Mülheimer Bahnhof in Köln-Mülheim
Seite 1 von 41
20.01.2019
KVB wirbt für mehr Rücksicht

Köln - Die KVB wirbt für mehr Rücksicht und Miteinander in Bussen und Bahnen. Auf YouTube veröffentlicht das Unternehmen Videos mit humoristischem Unterton, wie Ärgernisse vermieden werden können.

Die KVB setzt dabei auf das Stilmittel der Überspitzung. Da trägt jemand ein Sofa als etwas größeres Gepäckstück in die volle Bahn und ein Bernhardiner schlabbert die fremde Nachbarin ab.

"Unsere Busse und Bahnen sind vor allem in den Verkehrsspitzen voll besetzt. Dabei möchte jeder Fahrgast möglichst komfortabel vorankommen", betont Jürgen Fenske, Vorstands-vorsitzender der KVB. (KVB)

Kommentar von Gastfahrer am 20.01.2017

Ich finde, die Kölner Fahrgäste sind ganz überwiegend höflich und rücksichtsvoll. Wenn ich jetzt noch die Besoffenen und die hauptberuflich Renitenten rausrechne, gibt es eigentlich nichts zu meckern. Vielleicht könnten die KVB-Busfahrer etwas mehr Abstand zu Radfahrern halten, aber das ist eine andere Geschichte ..

Seite 1 von 41